Gasthaus zum Deutschen Haus (Freiburg)

Entdeckungen im Gasthaus

Allen, die im Deutschen Haus nur mal kurz an die Wände blicken, braucht man nicht mehr viel darüber zu erzählen, was es hier zu entdecken gibt: ein Bildmuseum zur Geschichte der Schwarzwälder Skifahrt, Zeitgeschichte in Form von Schnappschüssen, Briefen, Urkunden sowie manche Kuriosität, beispielsweise den "Cäsaren-Pokal".


Entdeckungen vor Betreten der Gastwirtschaft: das Malteserkreuz Mosaik und über dem Eingang

die barocke Oberlichtverzierung mit Jahreszahl 1779 (s. Kapitel "Das Gasthaus"). Oben: früher in Bierwirtschaften die Regel, heute Nostalgie: die verschämte Durchreiche zur Gasse hin - für "Selbstabholer".


Die zweistöckigen Tiefkeller sind leider nicht öffentlich zugänglich. Es gibt eine kenntnisreiche Beschreibung von Josef Diel (s. "Das Gasthaus"). Oben: die Fässer tragen noch Orginalbeschriftung mit Kreide "Eingebr. 13.9.45"


Bilder zu Skigeschichte im Schwarzwald

Die "Badische Wand"


Gasthaus zum Deutschen Haus
Schlegel Gastronomie
Schusterstraße 40
79098 Freiburg
Telefon: +49 (0)761 / 2 45 00
eMail: info@deutscheshaus-freiburg.de
http://www.deutscheshaus-freiburg.de/restaurant.html

Ruhetage/Öffnungszeiten: geschlossen ist nur am Sonntag - die Öffnungszeiten: Mo-Fr 11:00 - 24:00 Uhr Sa 10:00 - 24:00 Uhr Warme Küche immer von 11:00 - 14:00 und 18:00 - 22:00 Uhr

Historische Gasthäuser
                    und Gasthöfe in Baden