Gasthof Engel (Müllheim)

Rolle in der Geschichte

An der nobelsten Strasse

Müllheims wichtigste Verbindungslinie ist die Werderstraße. Fritz Fischer (siehe "Weiterführende Informationen") bezeichnet sie als seit je her "Müllheims nobelste Straße". An dieser städtischen "Hauptschlagader" liegt zum östlichen Ortsein- bzw. ausgang hin der Gasthof Engel.

Eine geschickt gewählte Location, denn nicht nur Fuhrleute vergangener Zeiten schätzten sicher diese Einkehrmöglichkeit zur Stärkung, bevor es weiter ging in Richtung Badenweiler, verbunden mit einem mühevollem Aufstieg am steil abfallenden Ölberg.


Müllheims "nobelste Straße" in den frühen 1980ern

...und um 1960.


Gegenüber des "Engel" steht die (katholische) Kirche - hier ein Blick aus dem winterlichen Biergarten.

Weshalb der "Engel" ein Bahnhof war steht im Kapitel WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN

Zur traditionellen Rolle eines Gasthauses

...gehört es, Heimstatt für örtliche Stammtischrunden zu sein. Im "Engel" finden verschiedene regelmäßige Gruppen-Treffen statt, aber eine ganz besondere Runde möchten wir nun kurz vorstellen, es sind... Die Lehrer

Welcher dieser freundlichen (ehemaligen) Lehrer mag der

"Uhrendoktor" sein, welcher der "Turniertänzer" oder der "Mathematiker"? - gleich im Download unten nachschauen!


Gasthof Engel
Familie Vasileiou
Werderstraße 63
79379 Müllheim
Telefon: +49 (0)7631 / 22 28
Fax: +49 (0)7631 / 1 65 18
eMail: info@hotel-engel-muellheim.de
http://www.hotel-engel-muellheim.de/

Historische Gasthäuser
                    und Gasthöfe in Baden