Landgasthof Schwanen (Hornberg)

Die Wirtsleute

10 Generationen seit 1785

Die Geschichte der Familie Lauble ist eine Schwarzwälder Familiensaga - und zum Glück für alle geschichtlich Interessierten ist eine Wirtefamilie immer auch ein bisschen "öffentlich". Dadurch erhalten Sie hier authentische Einblicke in eine bäuerlich geprägte Zeit und das Familienleben ab 1900 (siehe untere Bilder) .


Familie Lauble 1964 - der heutige Wirt Hans-Jörg auf dem Arm des Vaters Karl, daneben die Mutter (Almut) und seine Geschwister. Mit dem jüngsten Kind, der Tochter Ute, ist Almut Lauble gerade schwanger. Vater Karl verstarb 2012.

Hans-Jörg Lauble und seine Mutter Almut im Juni 2015. Es ist eine der letzten Aufnahmen von Almut Lauble, die kurz darauf verstarb. Hans-Jörg hatte das Traditionsgasthaus offiziell bereits am 01.01.1993 übernommen.


Die Hochzeit von Christian Lauble (Bruder des 8. Schwanen Wirtes, Johannes) um 1900. Das Bild wurde vor dem Schwanen aufgenommen - bis auf eine Ausnahme tragen alle Frauen die Reichenbacher "Bollenhut-Tracht"; zur Tracht siehe auch Kapitel DIE ANREISE

Die Familie von Johannes Lauble (1929). Von den Frauen wird Tracht getragen, aber nicht die Festtagsvariante mit Bollenhut. Johannes Lauble war der 8. Schwanenwirt, er starb 1938 bei einem Unfall. Mit zwei Ehefrauen hatte er 13 Kinder.

Almut Lauble, die 1957 als "Städterin" aus dem Ruhrgebiet auf den landwirtschaftlich geprägten Hof des Gasthaus Schwanen kam, verstarb am 01.07.2015. Ein Portrait der verdienstvollen Seniorwirtin können Sie unten auf dieser Seite im Download nachlesen

Weitere Bilder zur Lauble-Familiensaga finden Sie im Kapitel HISTORISCHE ANSICHTEN!

Johannes Lauble, der 8. Schwanenwirt und seine zweite Frau Maria, geb. Bühler, sowie Töchter und Enkelinnen. Die erste Frau von Johannes, Karoline (Tochter des 6. Schwanenwirtes), starb bei der Geburt ihres vierten Kindes.

Alt Schwanen-Wirtin Maria Lauble (hier mit Tochter Frieda) führte nach dem frühen Tod von Johannes das Gasthaus noch bis 1958. In diesem Jahr wurde Almut aus dem "Ruhrpott" neue Schwanenwirtin. Ihre Erinnerungen, auch an die Schwiegermutter, im Download.



Übersicht zu drei Generationen von "Lauble Wirtsleuten". Dem 10. und amtierenden Schwanen-Wirt Hans-Jörg Lauble (im unteren Bild auf Vaters Arm) ist es zu verdanken, dass der Schwanen bis heute in Familientradition geführt wird. ZUM VERGRÖSSERN ANKLICKEN!
Landgasthof Schwanen
Familie Lauble
Fohrenbühl 66
78132 Hornberg
Telefon: +49 (0)7833 / 93 57 90
Fax: +49 (0)7833 / 9 35 79 18
eMail: info@landgasthof-schwanen.de
http://www.landgasthof-schwanen.de/

Ruhetage: Dienstag Ruhetag Samstag, Sonntag, Montag 11.00 bis 21.00 Uhr + Mittwoch, Donnerstag, Freitag 14.00 bis 21.00 Uhr geöffnet ... versäumen Sie es nicht, nach Ihrer Einkehr auch den Island Pferden einen Besuch abzustatten

Historische Gasthäuser
                    und Gasthöfe in Baden