Gasthof Engel (Müllheim)

Anekdoten & Überliefertes

.


Zum Vergrößern...

...bitte anklicken!


Mond "Mysterium"

Links eine Brunnenplatte von 1906 aus Britzinger Kalksandstein mit schön herausgearbeitetem Relief des Müllheimer Wappens. Der Halbmond vor dem Mühlrad öffnet sich nach rechts (abnehmender Mond) wie dies auf allen Darstellungen des Stadtwappens üblich ist.

Weshalb auf dem Sandsteinrelief daneben Mühlrad und Mond gerade seitenverkehrt dargestellt sind -der Mond öffnet sich nach links (zunehmender Mond)- wird wohl das Geheimnis des Künstlers bleiben.

Gesehen im Hof des "Markgräfler Museum Müllheim im Blankenhornpalais" (siehe Bilder unten).

Das Blankenhornpalais entstand um 1780 nach den Plänen eines unbekannten Architekten. Ein Schmuckstück des französischen

... Frühklassizismus, dessen Vorbilder in Straßburg und Paris stehen. Oben in einer Federzeichnung des Ur - Müllheimers Dr. Fritz Fischer.

Weitere Informationen zu diesen Themen im Internet


Gasthof Engel
Familie Vasileiou
Werderstraße 63
79379 Müllheim
Telefon: +49 (0)7631 / 22 28
Fax: +49 (0)7631 / 1 65 18
eMail: info@hotel-engel-muellheim.de
http://www.hotel-engel-muellheim.de/

Ruhetage/Öffnungszeiten: Am Donnerstag ist das Restaurant geschlossen

Empfehlen Sie uns ...  
Historische Gasthäuser
                    und Weingüter in Baden