Historischer Landgasthof Rössle (Höchenschwand)

Anekdoten & Überliefertes

Das Kloster im Moor

An der Stelle des heutigen Tiefenhäuserner Moores stand einst ein Kloster, das über Nacht auf geheimnisvolle Weise in der Tiefe versunken sein soll. Seither gehen dort um Mitternacht drei weißverschleierte Nonnen um, spuken späten Heimkehrern ins Gesicht, ängstigen vorbeikommende Liebespaare und verschwinden dann mit lautem Wehklagen wieder im Moor. Auch ein weißes Fräulein soll schon aus dem Moor emporgestiegen, die Straße entlang gegangen und plötzlich wieder verschwunden sein – dieses Schauspiel will noch ein Frachtfuhrmann des 19. Jahrhunderts beobachtet haben.


Das Tiefenhäuser Moor auf der Hochebene...

...ist immernoch...


...ein Ort mit ganz besonderer Atmoshäre...

... auch im Winter - siehe Kapitel "Tipps und Touren"


Historischer Landgasthof Rössle
Sonja und Frank Porten
Tiefenhäusern 12
79862 Höchenschwand
Telefon: +49 (0)7755 / 2 81
Fax: +49 (0)7755 / 93 85 88
eMail: info@historisches-roessle.de
http://www.porten.de/cms/index.php?id=22

Empfehlen Sie uns ...  
Historische Gasthäuser
                    und Weingüter in Baden