Restaurant Grüner Baum (Moos)

Entdeckungen im Gasthaus

Das Gasthaus als Kunstraum

In den 135 Jahren seines Bestehens entwickelte sich der verträumte Landgasthof zum Vorzeigelokal und auf der einst verschlafenen Dorfstraße herrscht heute viel Verkehr. Hinter den ehrwürdigen, dicken Mauern des Grünen Baums sind die Verkehrsgeräusche jedoch kaum zu hören, dafür wird die visuelle Wahrnehmung kräftig angeregt.


Das Familienfenster Robert Seyfrieds: Rosel, Gottfried und die 5 Kinder

Glasbild mit den Hörischätzen Bülle, Gemüse, Fisch


Im vorderen Raum harmoniert das satte Orange der Wände mit den vorherrschenden braunen und roten Grundtönen und hinterlässt ein angenehmes Gefühl von Wärme. Das Gasthaus als Kunstwerk. Das gelungene Konzept stammt von Robert Seyfried (1905-1991), einem Mulitkünstler, der in Mainz geboren wurde, seit 1951 jedoch im Nachbarort Bohlingen lebte. Er verschrieb sich zugleich der Malerei, Grafik, Bildhauerei und Innenarchitektur. Der "Fischmann" ist eines seiner Werke, genauso wie die Fenstergestaltungen "Mooser Schätze" und der "Familienbaum" der Neidharts.

Dieser Gastraum spiegelt gezielt die künstlerische Ästhetik der 1960er Jahre wider. Das Gesamtbild prägen auch die schlanken Ziegelsteinsäulen, die rechtwinkligen Holzkonstruktionen und die farbintensiven Gemälde.

Der Möhrle-Raum

Der große Gastraum wurde im Jahr 2001 von Künstlerhand gestaltet, doch herrscht hier ein ganz anderes Ambiente vor: Der Radolfzeller Peter Möhrle holt hier den Gast mit dem Auge schmeichelnden, zeitgenössischen Installationen, erdigen Farben und einem Hauch Fernost sanft in die Gegenwart zurück.
Hubert Neidhart kann stolz sein auf die einzigartig schöne Ausgestaltung dieses Raumes und auf seinen Mut zum Risiko. Ging er doch auf den Vorschlag des Künstlers ein, Neidhart dürfe für Möhrles Hochzeitsfeier kochen was er wolle, dafür könne Möhrle den Raum nach seinen Vorstellungen gestalten.

Der große Gastraum mit Gemälden Peter Möhrles

Zwei Gemälde von Möhrle


Restaurant Grüner Baum
Familie Neidhart
Radolfzeller Straße 4
78345 Moos
Telefon: +49 (0)7732 / 5 40 77
Fax: +49 (0)7732 / 5 22 38
eMail: info@gruenerbaum-moos.de
http://www.gruenerbaum-moos.de

Ruhetage/Öffnungszeiten: Mittwoch und Donnerstag

Die Küchen-Öffnungszeiten:
Freitag bis Dienstag von 12 Uhr - 13.30 Uhr 18 Uhr bis 21.30 Uhr

Für die Öffnungszeiten sehen Sie bitte auch auf die Webseite des Gasthauses

Empfehlen Sie uns ...  
Historische Gasthäuser
                    und Weingüter in Baden