Gasthof Adler (Salem-Beuren)

Tipps und Touren

Dorfspaziergang zum "Schwedenhaus"

In unserem Kapitel Tipps & Touren wollen wir Ihnen vermehrt die kleinen Alltags - Perlen im Umfeld eines Historischen Gasthauses näher bringen.
Sie können diese beim gepflegten "Verdauungsspaziergang" direkt vor der Tür des von Ihnen gewählten Hauses entdecken .
Die exponierten und "spektakulären" Ziele -das wären von Beuren aus beispielsweise das Kloster Salem, Schloß Heiligenberg oder die Wallfahrtskirche Birnau- sind in der Regel bekannt und im gängigen touristischen Angebot beschrieben.

Beuren ist ein beschauliches Dorf und strahlt genau die Art von Ruhe und Gelassenheit aus, welche wir Stressgeplagten dringend benötigen. Vorschlag: einfach durch das Dörfchen schlendern und die kleinen, feinen Anti-Hektik-Idyllen wirken lassen...



Links: Marien Verehrungsorte wie Lourdes-Grotten, die noch bis in die 1970er Jahre im den örtlichen Kultus "lebten" werden auch im ländlichen Bereich seltener. OBEN: der Pfarrhausgarten mit klassischer Buchsbaum Umrandung


LINKS: das "Schwedenhaus" ist eine Sehenswürdigkeit in Beuren OBEN: nach Anklicken des Bildes können Sie die geschichtlichen Erläuterungen dazu gut lesen


Gasthof Adler
Familie Mayer
Schwedenstraße 17
88682 Salem-Beuren
Telefon: +49 (0)7554 / 3 23
Fax: +49 (0)7554 / 9 74 46
eMail: adler@adler-beuren.de
http://www.adler-beuren.de

Ruhetage/Öffnungszeiten: Mittwoch

Empfehlen Sie uns ...  
Historische Gasthäuser
                    und Weingüter in Baden